WILLKOMMEN WER WIR SIND GEMEINSCHAFTSBILDUNG DAS HAUS IMPRESSUM & LINKS

DOMINO - Dorf mit neuer Orientierung

Domino versteht sich als eine Gemeinschaft, in der sich Menschen im Sinne einer „Wahlfamilie“ zusammengefunden haben.

Im Kern des Projektes steht keine bestimmte Ideologie, vielmehr geht sein Ursprung auf konkrete freundschaftliche Beziehungen und dem Wunsch, mehr Alltag miteinander zu teilen, zurück. Die Gemeinschaft lebt von der Vielzahl unterschiedlicher Auffassungen und den Lebensentwürfen ihrer Mitglieder.

Für den inneren Zusammenhalt einer Gemeinschaft bedarf es, so glauben wir, einer grundlegenden Übereinkunft und einer gemeinsamen Ausrichtung. Wir sehen diesen Zusammenhalt in der Überzeugung, dass für das Gelingen des Projektes - neben allen alltäglichen Aufgaben - die gewissenhafte Arbeit eines jeden an sich selbst und die Pflege des Miteinanders stehen müssen.

Aus diesem Grund verbringen wir in regelmäßigen Abständen gemeinschaftsfördernde Wochenenden miteinander. In diesem verbindlichen Rahmen realisieren wir die Atmosphäre von Wertschätzung, Achtsamkeit und Respekt. Persönliche Unterstützung kann hier ebenso erfahren werden, wie das konstruktive Aufarbeiten von Konflikten, die im Zusammenleben entstehen.

Ein erfüllendes Zusammenleben braucht notwendigerweise ebenso Herausforderungen, wie gleichermaßen die unbedingte Fähigkeit und Absicht, ein schützendes Umfeld für den Einzelnen zu errichten.

Domino ist generationsübergreifend und bietet uns auch in turbulenteren Zeiten ein Zuhause.

DOMINO – Leben kommt von leben!